Bezirksfreizeit Süddeutschland auf 2022 verschoben

Wir sind sehr traurig, und sehen doch keine sinnvolle alternative: Die Bezirksfreizeit des Kirchenbezirks Süddeutschland wird auf die Woche nach Ostern 2022 (20.-24.4.) verschoben. Das teilt Pfr. Stefan Förster (Heidelberg) für das Vorbereitungsteam mit.

Der Grund – außer der durch die Corona-Pandemie bedingten Unsicherheit, ob eine Durchführung in 2021 überhaupt möglich sein würde : Wesentliche Ziele der Freizeit können unter den gegebenen Umständen nicht erreicht werden. Diese Ziele sind so definiert:

• Einen Begegnungsort besonders für Menschen aus dem KBZ Süddeutschland zu schaffen, die sich ansonsten vielfach in einer Diasporasituation erleben

• Für die Konfirmanden eine Brücke zur bezirklichen/übergemeindlichen Jugendarbeit zu schaffen: Da zeitgleich die SELKIADE als größte Jugendveranstaltung der SELK geplant ist (ob sie tatsächlich stattfinden kann, steht auf einem anderen Blatt), steht das JuMiG nicht zur Verfügung, den Übergang in die Jugendarbeit zu gestalten ist aber ohne die Jugendlichen so gut wie unmöglich.

• Sowohl für die Konfirmanden als auch für alle anderen gilt: Es gibt in 2021 in dem Zeitraum keinen gemeinsamen Ferientermin für alle vier Bundesländer des KBZ, eine Verlegung der Freizeit in die Sommerferien erscheint nicht sinnvoll.

• Die Vielfalt der Gaben zu fördern durch Veranstaltungen der Erwachsenenbildung – von der Lektorenschulung über Kindergottesdienst- und Diakoniethemen bis hin zu Formaten wie eine Fortbildung für Kirchenvorsteher, aber auch spezielle/kreative Angebote wie „Biblische Kreistänze“ oder „Kerzen gestalten“ etc. scheint unter den gegebenen Umständen nicht realistisch.

 

Stattdessen überlegt das Vorbereitungsteam, ob es in dem ursprünglich angedachten Zeitraum dezentrale/hybride Angebote geben kann. Außerdem wird für die Zeit vom 3.-6.6.2021 eine gemeinsame Konfirmandenfreizeit im Deula-Bildungszentrum in Kirchheim/Teck geplant.

Unserer Veranstaltungsort

DEULA Baden-Württemberg gGmbH
Hahnweidstraße 101
73230 Kirchheim unter Teck

Tel. 07021 48558-0, Fax 07021 48558-15

 

An der Bezirksfreizeit hat mir besonders gut gefallen, dass ziemlich viel Gemeinden vertreten waren und wir zusammengekommen sind, um miteinander schöne Tage zu erleben. Die vielen Workshops, dazu Informationen aus der Kirche und andere Menschen treffen: das Projekt ist rundum gelungen, würde ich sagen. Ich würde wieder teilnehmen, auf jeden Fall.
Gefallen hat mir, einfach die Leute wieder zu sehen, die man jetzt schon drei Jahre lang kennt durch frühere Freizeiten. Außerdem ist immer irgendetwas Neues geboten, egal, wie oft man schon dabei war. Und ja, es macht halt auch einfach Spaß! Ich werde auf jeden Fall wieder teilnehmen.
Mir hat es gut gefallen, mit ganz vielen Menschen aus unserem Kirchenbezirk zusammen zu kommen und Zeit zu haben, miteinander zu reden, nicht nur zwischen Tür und Angel. Es war auch schön, die wunderbaren Angebote zu genießen, aber vor allem der gegenseitige Austausch. Das ist es, denke ich, was mir sicherlich noch lange Kraft geben wird in den nächsten Wochen. Und natürlich würde ich wahnsinnig gerne wiederkommen und freue mich jetzt schon drauf